Präventionskurse - Kurse mit Krankenkassenbeteiligung

Die Zentrale Prüfstelle Prävention prüft im Auftrag der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten nach § 20 Abs. 1 SGB V.

Die Präventionskurse werden in der Regel mit 80% von der eigenen Krankenkasse bezuschusst. Teilnehmende Krankenkassen sind: vdek, bkk, AOK, IKK, Knappschafft, BIG, IKK Südwest.

Die Kurse müssen vor Kursbeginn im Kursraum bezahlt werden. Wenn sie mindestens 80% ( 8 von 10 Stunden) der Kurstermine anwesend waren, bekommen sie eine Bestätigung für ihre Krankenkasse und bitten um Zuschuss.

Präventionskurse im KURSRAUM

Laufkurs für Anfänger

Hatha Yoga für Anfänger

Die Termine der Kurse, die bezuschusst werden, finden Sie im Kursplan.